Deutsch English
Von-Wrangell-Str. 10
D-53359 Rheinbach

Tel: +49 (0) 2226 90 06 95
Fax: +49 (0) 2226 90 06 96
E-Mail: info@procema.de

Automatikfilter - Typreihe HLM R-A



Gerätespezifikation:

 

  • Gehäuse
    Edelstahl Material 1.4571/1.4404

  • Oberflächenbehandlung
    glasperlengestrahlt, Schweißnähte geschliffen und passiviert, Sanitärausführung elektropoliert auf Kundenwunsch

  • Magnete
    hochwertiges Neodym-Eisen-Bor-Material ausgeführt als doppelwirkender Zylinder mit POM-K5 Profildichtung und Gleitring

  • Flussdichte auf der Wirkoberfläche
    13.000 Gauss/1,3 Tesla

  • Anschlüsse
    Flansch oder Jacobbörtel oder nach Kundenwunsch

  • Steuerung/Pneumatik
    steckfertige Lösung mit kundenorientierten Komponenten

  • CAD-Zeichnungen
    werden für jeden Auftrag einzeln erstellt

 


Einsatzgebiete:

Separation von trockenen rieselfähigen Produktströmen mit ferro- und paramagnetischen Eisenverunreinigungen ab 25 µm

 

  • Lebensmittelindustrie
  • Chemie-und Pharmaindustrie

 


Besonderheit:

Auch Feinsteisenabrieb aus Edelstahlleitungen, der im Produktionsprozess anfällt, kann separiert werden, Umwandlung von austenitischem Stahl in Alpha-Martensit (magnetisch!!)


Funktionsprinzip:

Die durch den Produktschacht fallenden Materialien werden mittels unseren Hochenergiestäben von stark und schwach magnetischen Partikeln gereinigt, diese lagern sich ringförmig auf der Oberfläche der Hüllrohre ab. Durch einen einstellbaren pneumatischen Impuls werden diese durch Verschieben der Magnetkolben seitlich aus dem Produktschacht ausgetragen und dort abgeworfen. Durch die besondere Abdichtung mittels K5-Profilen entsteht kein Druckluftverlust!

Die Hüllrohre sind separat wechselbar, bei eventuell auftretendem Verschleiß sind Kosten für Wartung und Ersatzteile minimal.

 

Procema GmbH
Von-Wrangell-Str. 10
D-53359 Rheinbach

Anrufen +49 (0) 2226 90 06 95

E-Mail info@procema.de

Route planer Route planer


Sprache: Deutsch | English